Dr. med. Berus Subin

Dr. med. Behrus Subin

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie

Vorsitzender des BNK Hamburg

  • Studium der Medizin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    1998 Staatsexamen
  • Promotion an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (1996-1999)
  • Assistenzarzt, in Uniklinikum der Johannes Gutenberg-Universität, Mainz, II. Medizinische Klinik und Poliklinik (Leitung: Prof. J. Meyer) und in der Abteilung Kardiologie Akut, Herz- und Gefäßzentrum Bad Bevensen (Leitung: Prof. W. Kupper) (1998-2005)
  • Facharzt für Innere Medizin (2005) und Schwerpunkt Kardiologie (2006)
  • Funktionsoberarzt in der Abteilung Kardiologie Akut des Herz- und Gefäßzentrums Bad Bevensen (2005)
  • Leitender Oberarzt und ständiger Chefvertreter der Kardiologischen Abteilung der Asklepios Klinik Nord (Heidberg) in Hamburg (Gründung Abteilung Kardiologie) (2007-2008)
  • Niederlassung in Hamburg, Reesendamm 3, 20095 Hamburg (seit 04-2008)

Zusatzqualifikationen: Fachkunde Rettungsdienst Hypertensiologie Fachkunde Strahlenschutz und Röntgen-Diagnostik Interventionelle Kardiologie/Rhythmologie Fachkunde Herzschrittmacher- und ICD-Therapie

Mitgliedschaften: Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung (DGK) European Society of Cardiology (ESC) America College of Cardiology (ACC) Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) Kompetenznetz Vorhofflimmern

Zahlreiche Vorträge national und international, Teilnehmer als Investigator and Co-Investigator an internationalen multizentrischen Studien (ESCAMI, SHIELD, BRAVO, PRESTO, SYMPHONY, ACCELERATE, SERVE-HF, EAST-Register)

zurück